Mark Lorenz Kysela

Saxophon

Mark Lorenz Kysela ist Saxofonist, Objekt-(Be-)Spieler, (Musik-)Elektroniker, Improvisator und Performer. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der aktuellen Musik, komponiert, improvisiert oder von ihm selbst geschaffen. Zahlreiche Stücke wurden von ihm uraufgeführt, freundschaftliche Verbindungen und enge Zusammenarbeit bestehen mit Komponisten wie u.a. Michael Maierhof, Alan Hilario, Robin Hoffmann, Christoph Ogiermann, Annesley Black, Martin Schüttler, Uwe Rasch, Eckart Beinke, Maximilian Marcoll, Hannes Seidl, Hans-Joachim Hespos, Claudia Senoner sowie Fabian Chyle. Seine solo CD „eins+“ mit Werken von Ogiermann, Schüttler, Stiegler, Lucier, Rasch und Maierhof ist auf dem Label „Grünrekorder“ erschienen. Demnächst erscheint eine Doppel-Vinyl LP mit seinem Solo-Stück „Goldrausch“ und einer Zusammenarbeit mit Maximilian Marcoll auf Jürgen Palmtag’s Label Roruys Imifest. Beim JOiN wirkt Mark Lorenz Kysela bei der Neuproduktion Rotkäppchen mit.
© Uwe Schneider
Rotkäppchen Sopran- und Baritonsaxophon
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
Fr
15
11:00 – 12:15
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
Sa
16
15:00 – 16:15
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
So
17
15:00 – 16:15
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
Di
19
11:00 – 12:15