Markus Eiche

Bariton

Markus Eiche, Bariton, studierte Gesang in Karlsruhe und Stuttgart. 2001 - 07 gehörte er dem Ensemble des Nationaltheaters Mannheim an, wo er sich Partien wie Wolfram von Eschenbach (Tannhäuser) und Papageno (Die Zauberflöte) sowie die Titelpartien in Wozzeck und Don Giovanni erarbeitete. Er ist sowohl an die Wiener als auch an die Bayerische Staatsoper mit Residenzverträgen verpflichtet. Gastengagements führten ihn u. a. an die Opernhäuser von Mailand, Amsterdam, Berlin, Dresden und Barcelona sowie zu den Festspielen in Salzburg und Bayreuth. An den letzteren übernahm Markus Eiche 2019 die Partie des Wolfram in der Neuinszenierung von Tannhäuser. Des Weiteren debütierte er als Faninal in Der Rosenkavalier an der Metropolitan Opera in New York. Zudem gastiert Eiche in der laufenden Saison u.a. an der Opera Nomori Tokyo als Kurwenal (Tristan und Isolde), an der Bayerischen Staatsoper München als Luther (Kreneks Karl V) und Musiklehrer (Ariadne auf Naxos) sowie am Opernhaus Zürich als Graf (Capriccio). An der Staatsoper Stuttgart übernimmt er die Partie des Antagonisten von Graf Aschenbach in Der Tod in Venedig.
© Fumiaki Fujimoto
Der Tod in Venedig Gondoliere / Hotelmanager / Coiffeur des Hauses / Anführer der Straßensänger / Stimme des Dionysos
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
Sa
9
19:00 – 22:00
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
Fr
15
19:00 – 22:00
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
So
17
19:00 – 22:00
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
Sa
23
19:00
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
Di
26
19:00 – 22:00
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 20
Mai 20
Sa
30
19:00 – 22:00