Ulrich Eistert

ehem. Chordirektor
Ehrenmitglied der Staatstheater Stuttgart

Ulrich Eistert wurde am 30. Dezember 1935 in Weißwasser (Oberlausitz) geboren und erhielt seinen ersten Musik- und Klavierunterricht von seinem Vater, der Rektor einer Grundschule war. Er studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik in Köln Klavier, Komposition und Dirigieren. Seine Theaterlaufbahn begann er 1959 als Solorepetitor und stellvertretender Chordirektor am Kölner Opernhaus. Es folgten Engagements als Chordirektor und Kapellmeister an den Staatstheatern Braunschweig, Hannover und Stuttgart. Hier formte er in dreißigjähriger Tätigkeit (ab 1972 als koordinierter Chordirektor, 1980 – 2001 als Chordirektor) den Staatsopernchor Stuttgart zu einem der besten Opernchöre. Seit 1972 übte Ulrich Eistert auch eine Lehrtätigkeit an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst aus, wo er sich als Leiter der Opernchorschule speziell der Ausbildung des Nachwuchses für den Opernchorsängerberuf widmete. 1985 wurde Ulrich Eistert zum Professor ernannt. Er ist Ehrenmitglied der Staatstheater Stuttgart.