Szene aus Lohengrin © Matthias Baus
Die Livestream-Termine für die Spielzeit 2019/20 geben wir im September 2019 bekannt. Wir hoffen, Sie holen unsere Produktionen auch dann wieder in Ihr Wohnzimmer!

Oper im Stream – LIVE aus der Staatsoper Stuttgart: Fünf Mal hatten Sie, liebes Publikum, in der Saison 2018/19 die Chance, große Oper in Ihren eigenen vier Wänden zu genießen, und das völlig kostenlos auf www.staatsoper-stuttgart.de/live. Über den Zuschauersaal hinaus durften wir über 10.000 Menschen in aller Welt – zwischen Mailand und San Francisco, Berlin und Moskau – die Geschichten von Lohengrin, Der Prinz von Homburg, Die Liebe zu drei Orangen, Nixon in China und Mefistofele.



Zu den Livestreams: Nach der Begrüßung durch Intendant Viktor Schoner und einer kurzen Inhaltsangabe durch eine*n Dramaturg*in beginnt die Vorstellung. Im Pausenprogramm bieten wir Ihnen Spannendes, Wissenswertes und hoffentlich auch Unterhaltsames zum Entstehungsprozess der Produktion. Alle Streams sind mit deutschen Übertiteln versehen und werden im HTML5-Format gesendet. Wir empfehlen Google Chrome, Firefox, Opera, Apple Safari oder Microsoft Edge um den Livestream zu empfangen. Der Internet Explorer kann den Stream leider nicht anzeigen.

Sharing is caring! Von wo schauen Sie zu? Was gefällt Ihnen an der Inszenierung? Gänsehautmomente? Let's talk! Mit unseren Produktins-Hashtags kommen wir auf Facebook, Twitter oder Instagram über unseren Livestream ins Gespräch.

Seit 17 Jahren gehört die Landesbank Baden-Württemberg zu den Förderern der Staatsoper Stuttgart und fühlt sich ihr nachhaltig verbunden. Als mehrfach ausgezeichnetes Opernhaus des Jahres vereint die Staatsoper geschickt Tradition, Moderne und Visionen mit einem hohen Qualitätsanspruch und einem regionalen Gedanken. Intendant Viktor Schoner: „Die Öffnung des Hauses in die Stadt und in die Welt hinein ist eines unserer dringendsten Anliegen – und das auch im digitalen Raum. Die geplanten Livestreams sind ein Zeichen an die Bürgerinnen und Bürger des Landes Baden-Württemberg genauso wie an alle Opernfreunde weltweit. Unser langjähriger Partner, die LBBW, ist ein digital affines Haus. Deshalb freuen wir uns besonders, dass sie uns bei der Umsetzung auch von ungewohnten Projekten begleitet.“


Digitalpartner
der Staatsoper Stuttgart