Tamás Bányai

Licht

Tamás Bányai, Lichtdesigner, wurde 1962 geboren und zählt zu Ungarns profiliertesten Lichtdesignern. Ab 1981 zuerst als Beleuchter, als Chef-Beleuchter und später als Lichtdesigner am Theater in Kaposvár tätig, an dem das moderne ungarische Theater in den 80er-90er Jahren entstanden ist, entwickelte Bányai den Beruf des Lichtgestalters in Ungarn. Seit den 1990er Jahren freischaffend, verbindet ihn regelmäßige Zusammenarbeit in Ungarn und im Ausland mit den ungarischen weltberühmten Regisseuren wie Tamás Ascher, Gábor Zsámbéki sowie mit Künstlern der jüngeren Generation wie Árpád Schilling und insbesondere Viktor Bodó. Gastengagements an Theatern wie das Nationaltheater Budapest, die Ungarische Staatsoper, die Opéra National de Lyon, das Burgtheater Wien, das Grand Théatre de Genève, die Bayerische Staatsoper München, das Piccolo Teatro Milano, das Schauspielhaus Graz, das Schauspiel Köln sowie die Opera Malmö. Tamás Bányai erhielt mehrere nationale und internationale Auszeichnungen. Für den Entwurf des Beleuchtungskonzepts der U-Bahnstationen der neuen Linie 4 in Budapest wurde Bányai 2016 mit der Auszeichnung MASTER OF LIGHT geehrt. Seit 2002 unterrichtet er Bühnenbeleuchtung an der Universität der Bildenden Kunst und an der Akademie für Theater und Filmkunst in Ungarn. An der Staatsoper Stuttgart ist Tamás Bányai 2018/19 für das Licht der Neuinszenierung von Lohengrin verantwortlich.
Lohengrin Licht
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Jan 20
Jan 20
So
12
17:00 – 21:45
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Jan 20
Jan 20
Mi
15
17:00 – 21:45
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Jan 20
Jan 20
So
19
17:00 – 21:45