Astrid Kessler

Sopran

Astrid Kessler, Sopran, Studium an der Hochschule für Musik in Nürnberg bei Elisabeth Kovacs sowie bei Reiner Goldberg in Berlin und Peter Anton Ling in Hannover. Seit 2012 im Ensemble des Nationaltheater Mannheim. Preisträgerin des internationalen Meistersinger-Wettbewerbs Nürnberg im deutschen Fach. Ihr Repertoire umfasst u.a. Eva (Die Meistersinger von Nürnberg), Sieglinde (Die Walküre), Marschallin (Der Rosenkavalier), Elisabeth (Tannhäuser), Abigaille (Nabucco), Liù (Turandot), Nedda (Pagliacci), Donna Elvira (Don Giovanni), Hanna Glawari (Die lustige Witwe), Governess (The Turn of the Screw) und Rachel (La Juive). Gastengagements führten sie u.a. an die Deutsche Oper am Rhein, an die Wiener Volksoper, ans Nationaltheater Mannheim, ans Teatro Real Madrid, ans Theater Bielefeld, ans Staatstheater Saarbrücken, ans Theater Chemnitz, an die Oper Leipzig und zu den Ludwigsburger Festspielen. An der Staatsoper Stuttgart debütiert sie 2021/22 als Rosalinde in Die Fledermaus.
© Daniel Weisser