Die Weihnachtszeit
an der Staatsoper

Alle Vorstellungen bis 6. Januar im Überblick

Sie wollen die Advents- und Weihnachtszeit mit Ihren Liebsten im Opernhaus verbringen? Dann sind Sie hier genau richtig!
L’elisir d’amore
von Gaetano Donizetti

28. November
1., 6., 23., 25.* Dezember

*Familienvorstellung
#StgtElisir
L’elisir d’amore
Nemorino ist verliebt! Doch das handelt ihm nur Verzweiflung ein. Wie gut, dass es da noch einen Liebestrank gibt, der ihn bei den Frauen zum Helden macht. An Weihnachten laden wir insbesondere alle Familien zu dieser Produktion ein, denn es ist Familienvorstellung.
Werther
von Jules Massenet

30. November
2. / 4. Dezember
#StgtWerther
Werther
Werther lebt! Die unsterbliche Geschichte um den verzweifelten Werther, dessen Liebe von Charlotte nicht erwidert wird, als ganz große Oper.
2. Sinfoniekonzert
Mit Werken von Olivier Messiaen, Igor Strawinsky und Bohuslav Martinů

4. / 5. Dezember
#StgtSiKo
2. Sinfoniekonzert
Olivier Messiaen Hymne
Igor Strawinsky Psalmensinfonie für Chor und Orchester
Bohuslav Martinů Sinfonie Nr. 1
Hänsel und Gretel
von Engelbert Humperdinck

11. / 17. / 20. Dezember
4. / 8. / 14. / 19. / 22. Januar

Alle Termine sind
Familienvorstellungen.
#StgtHänsel
Hänsel und Gretel
Die bekannteste Märchenoper überhaupt: Zuckersüßer Spaß mit Hänsel, Gretel und natürlich der Knusperhexe Rosina Leckermaul ist garantiert! Das beste: alle Termine sind Familienvorstellungen.
La Cenerentola
von Gioachino Rossini

19. / 22. Dezember
2.* / 7. / 16. / 20. Januar
8. Februar

*Familienvorstellung
#StgtCenerentola
La Cenerentola – Aschenputtel
Man kann nicht gerade behaupten, dass das Aschenputtel auf der Sonnenseite des Lebens steht. Wie gut, dass es da noch den Prinzen Ramiro gibt, der sich unsterblich in sie verliebt und sie als Königin an seinen Hof holt. Rossinis musikalische Interpretation des Grimmschen Märchens könnte nicht besser in die Weihnachtszeit passen.
2. Liedkonzert
Lieder mit Beate Ritter und Virginie Déjos

21. Dezember
2. Liedkonzert
Beate Ritter und Virginie Déjos präsentieren ein buntes deutsch-französisches Programm mit bekannten und weniger bekannten Werken von Franz Schubert, Hugo Wolf, Richard Strauss, Darius Milhaud, Claude Debussy und Lili Boulanger.
Unser Geschenktipp
Gemeinsam in die Oper– mit unseren Mini-Abos!
Das perfekte Geschenk für Ihre Partnerin oder Ihren Partner, eine langjährige Freundin, einen guten Bekannten, Ihre Kinder, Patenkinder, Ihre Schwiegereltern oder Nachbarn – los geht's!

  • Drei fixe Termine
  • Feste Plätze
  • 25 % Rabatt
  • Abo endet automatisch
Max Herre und Mikis Takeover! Ensemble
26. Dezember
Max Herre und Mikis Takeover! Ensemble
Pop im Opernhaus: Bereits zum dritten Mal ist Max Herre zu Gast im Opernhaus, diesmal mit Mikis Takeover! Ensemble und der Sängerin Ray Lozano. Im Gepäck haben sie Max Herres Songs in völlig neuen Arrangements für klassische Instrumente.
Tosca
von Giacomo Puccini
27. Dezember
#StgtTosca
Tosca
Giacomo Puccinis Tosca ist eines der absoluten Kernstücke der Opernliteratur, welches Willy Decker vor über 20 Jahren zu einem Stuttgarter Inszenierungsklassiker gemacht hat.
Neujahrskonzert: Evviva!
mit Werken von Georges Bizet, Giuseppe Verdi und Peter I. Tschaikowsky
Neujahrskonzert: Evviva!
Der Staatsopernchor und das Staatsorchester Stuttgart laden zu einem gemeinsamen Neujahrskonzert ein und präsentieren Höhepunkte aus den verschiedensten Opern.