Marco Štorman

Regie

Marco Štorman ist Regieabsolvent der Otto-Falckenberg-Schule in München. Seine Arbeit bewegt sich immer wieder auf dem Grenzbereich von Schauspiel und Musiktheater und untersucht die Grenze von Bühne und Zuschauerraum. So gründet er unter dem Motto Unser Theater ist die Stadt 2006 die freie Gruppe Kulturfiliale, um den Stadtraum und seine Bewohner:innen als theatralen Kontext zu behaupten. Projekte wie Still, alles still, als wäre die Welt tot oder T.R.I.P. The Reality in Pieces werden nach Melbourne und Adelaide, Australien eingeladen und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Die Gruppe wird 2015/16 vom Fonds Doppelpass der Bundeskulturstiftung gefördert. 2014 reist er auf Einladung des Seiryu-Theaters nach Tokyo und Fukuoka. Sein frei finanzierter Film Juliaugust wird 2012 bei den Hofer Filmtagen uraufgeführt und bei den 9. berlin film awards als bester mittellanger Film und mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Seine Inszenierung von Elfriede Jelineks Winterreise wird zum Festival Radikal Jung eingeladen. 2011 ist Marco Štorman Teil des Enparts Open Campus der Venice Biennale in Stockholm, 2009 Stipendiat des Internationalen Forums der Berliner Festspiele sowie der Salzburger Festspiele 2003. 2016 bis 2018 ist er Hausregisseur am Luzerner Theater. Seit 2019 Lehraufträge an der HfMT Hamburg und der UdK Berlin. Arbeiten u.a. für die Komische Oper Berlin, das Theater Bremen, die Biennale für zeitgenössische Musik in München, das Schauspielhaus Wien, die Theater in Mainz, Nürnberg und Freiburg, das Spitalfields Festival in London. An der Jungen Oper Stuttgart (JOiN) inszenierte er die Uraufführung start listening stop screaming. 2019 war Marco Štorman an der Staatsoper Stuttgart für die Regie von Nixon in China verantwortlich, 2020/21 folgte das Online-Projekt Glaube, Liebe, Hoffnung und 2022 die Neuproduktion L’Orfeo. 2022/23 beschloss seine Inszenierung der Götterdämmerung den neuen Ringzyklus an der Staatsoper Stuttgart und 2024/25 zeichnet Marco Štorman für die Neuinszenierung von Casanova verantwortlich.
© Matthias Baus
Casanova Regie
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Dez 24
Dez 24
So
22
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Dez 24
Dez 24
Sa
28
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Dez 24
Dez 24
Mo
30
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Jan 25
Jan 25
Fr
3
Abends
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Jan 25
Jan 25
Di
7
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Jan 25
Jan 25
Fr
17
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Jan 25
Jan 25
Sa
25
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Feb 25
Feb 25
Sa
8