Alexandre Duhamel

Bariton

Alexandre Duhamel, Bariton, studierte am Conservatoire national in Paris und war Mitglied des "Opera de Paris Young Artist Programme". Er wurde mit dem "Le Prix Lyrique du Cercle Carpeaux" und dem "Le Prix de Association pour le rayonnement de l'Opéra National de Paris" ausgezeichnet. An der Opéra national de Paris gastierte er u.a. in Gianni Schicchi, La fanciulla el west, Don Giovanni, Platée und Les indes galantes. Zu seinen jüngsten Engagements zählen Così fan tutte (Don Alfonso) am Théâtre du Capitole Toulouse, Pelléas et Mélisande (Colaud) an der Opéra National de Bordeaux und der Opéra de Lille. Für Marcello in La Bohème kehrte er an die Opéra de Marseille zurück und gab sein Debüt mit Escamillo (Carmen) am New National Theatre in Tokio. An der Opéra National de Bordeaux und am Liceu Barcelona sang er ebenso die Titelpartie des Don Giovanni und Don Alfonso in Così fan tutte. Seine weiteren Engagements führten Alexandre Duhamel an Opernhäuser wie Teatro alla Scala, Opéra National de Bordeaux sowie zu den Salzburger Festspielen. Im Konzertbereich ist er ebenso weltweit aktiv. Als Le Comte de Nevers in Meyerbeers Les Huguenots arbeitete Alexander Duhamel bereits mit dem Regieduo Jossi Wieler und Sergio Morabito am Grand Théâtre de Genève zusammen. An der Staatsoper Stuttgart ist er 2022/23 als Alberich in ihrer Inszenierung von Siegfried zu erleben.
Siegfried Alberich
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mär 23
Mär 23
Fr
10
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Apr 23
Apr 23
Sa
8