Christian Miedl

Bariton

Christian Miedl, Bariton, in Passau geboren, studierte am Mozarteum in Salzburg Gesang. Er gastiert regelmäßig an internationalen Konzerthäusern wie dem Concertgebouw in Amsterdam, dem Gewandhaus Leipzig, dem Auditorio della RAI Torino und der National Concert Hall Taipeh. Weitere Engagements führten ihn u.a. an die Oper Frankfurt, die Oper Malmö, die Mailänder Scala, die Hamburgische und Bayerische Staatsoper, die Opéra National de Lyon und die Seattle Opera. Er sang u.a. in den Uraufführungen von Wolfgang Rihms Der Maler träumt sowie Peter Eötvös' Atlantis. Sein Repertoire umfasst Partien wie Guglielmo (Così fan tutte), Papageno (Die Zauberflöte), Figaro (Il barbiere di Siviglia), Donner (Das Rheingold) sowie die Titelpartien in Eugen Onegin und Don Giovanni. In der laufenden Saison ist christian Miedl u.a. als Pope in der Uraufführung von Orlando an der Wiener Staatsoper und in der Titelpartie von Der Prinz von Homburg an der Staatsoper Stuttgart zu erleben.
Der Prinz von Homburg Prinz Friedrich Artur von Homburg