OpernLab

Für alle, die sich gerne gemeinsam mit anderen und aktiv auf einen Opernbesuch vorbereiten wollen oder einfach Lust haben, sich selbst musikalisch und szenisch auszuprobieren, bieten wir das OpernLAB im JOiN an: Drei Stunden Workshop, Diskussionen mit beteiligten Künstler*innen und Einführung – je nach Produktion unterschiedlich gestaltet, immer offen für alle. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter: join@staatstheater-stuttgart.de

OpernLAB Termine in der Saison 2019/20

25.01.2020 – OpernLAB zu Boris
21.03.2020 – OpernLAB zu Juditha triumphans
06.06.2020 – OpernLAB zu Artus
27.06.2020 – OpernLAB zu Cavalleria rusticana / Luci mie traditrici


OpernLAB zu Boris am 25.01.2020 – 14 bis 17 Uhr, JOiN

Secondhand-Geschichten
mit
Sergej Newski, Komponist
Miron Hakenbeck, Dramaturg


„Wenn ich heute zurückschaue – waren das wirklich wir? War das ich?“ (Swetlana Alexijewitsch)
 
Wer schreibt die Geschichte? Meist sind es die Sieger, sagt man. Und doch überleben viele Geschichten, mehr als nur die eine große. Geschichten, die wir uns erzählen, die wir weitergeben, die wir erinnern oder erfinden, verschweigen oder verändern. Wir glauben an unsere Geschichten, zweifeln an ihnen und benutzen sie. In wessen Dienst haben wir gestanden? Welcher Idee sind wir gefolgt? Wem sind wir ein Stück näher gekommen? Wann waren wir wirklich frei?

Die Staatsoper Stuttgart bringt mit ihrer Neuproduktion Boris solche Geschichten mit Modest Mussorgskis monumentalem Werk um den Aufstieg und den Fall eines Zaren zusammen. Der Berliner Komponist Sergej Newski hat dafür Teile von Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus, dem 2013 erschienenen Buch der Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch, vertont. Am 2. Februar kommt sein Werk als Teil von Boris zur Uraufführung.

In diesem dreistündigen Labor untersuchen wir gemeinsam mit dem Komponisten und mit Miron Hakenbeck,
dem Dramaturgen der Produktion, wie sich individuelle Lebensgeschichten und kollektives musikalisches Kunstwerk begegnen können. Oral History (Histories?) goes Opera.

Ort
Nord
Eintritt frei! Anmeldung unter join@staatstheater-stuttgart.de