Christopher Schumann

Solorepetitor und Dirigent

Christopher Schumann studierte Orchesterleitung und Korrepetition an der Musikhochschule Dresden sowie am Mailänder Konservatorium. Seine musikalische Ausbildung ergänzte er durch Meisterkurse mit Martin Stadtfeld, Ingeborg Danz, Gerold Huber und Günther Herbig. Dirigate übernahm er an der Staatsoperette Dresden, beim MDR Sinfonieorchester, an der Jungen Szene der Semperoper Dresden, den Zwingenberger Schlossfestspielen sowie am Theater Hof, wo er 2014 sein erstes Engagement als Studienleiter und Kapellmeister antrat. Seit der Spielzeit 2016/17 ist er als Solorepetitor an der Staatsoper Stuttgart engagiert und dirigierte Die Liebe zu den drei Orangen und Der Schauspieldirektor. Außerdem übernahm er die musikalische Leitung der Uraufführung Das Antigone-Tribunal. Als Pianist konzertierte er in Paris, Moskau, Athen, Stratford-Upon-Avon und Dublin.

Die Liebe zu drei Orangen Musikalische Leitung
La Bohème Musikalische Leitung
Antigone-Tribunal Musikalische Leitung
7. Liedkonzert Klavier