Marianna Pizzolato

Mezzosopran

Marianna Pizzolato, Mezzosopran, studierte am Conservatorio Bellini in Palermo. Ihr Operndebüt erfolgte in der Titelrolle von Gioachino Rossinis Tancredi amTeatro Municipale di Piacenza. Sie gastierte an den Theatern und bei den Festivals wie dem Royal Opera House Covent Garden in London, der Opéra National de Paris, dem Nikikai Opera Theatre in Tokio, dem Teatro de la Maestranza in Sevilla, dem Gran Teatre del Liceu in Barcelona und dem Teatro Massimo in Palermo sowie beim Santa Fe Opera Festival und beim Belcanto Opera Festival in Wildbad. Sie arbeitete mit Dirigenten wie Bruno Campanella, Daniele Gatti, Riccardo Muti, Lorin Maazel, Antonio Pappano und Alberto Zedda zusammen. Zudem ist Marianna Pizzolato aktiv im Konzertbereich. So gastiert sie in der laufenden Saison u.a. in Mozarts Requiem am Teatro di San Carlo in Neapel und in Verdis Requiem am Teatro Massimo in Palermo. An der Staatsoper Stuttgart ist sie 2020/21 in den konzertanten Aufführungen von Falstaff als Mrs. Quickly zu hören.