Stephan Storck

Bass I

Stephan Storck, geboren 1961 in Leipzig, legte eine staatliche Prüfung in Gesangs- und Musiktheorie und im Tonsatz an der Akademie in Detmold ab. Außerdem lernte er Komposition bei Helmut Lachenmann und besuchte die Opernschule in Stuttgart. Anschließend absolvierte er ein Aufbaustudium in Gesang an der Indiana University Bloomington. Nach seinem Eintritt in den Staatopernchor Stuttgart 1996 verfasste Stephan Storck auch einige Kompositionen für seine Kolleg*innen des Chores und Orchesters. Zudem ist er Oratoriensänger und übernahm mehrere solistische Partien wie 2006 und zuletzt 2011/12 die männliche Hauptrolle in der Oper Fremd von Hans Thomalla an der Staatsoper Stuttgart. Des Weiteren erhielt er 2015 den ersten Preis des internationalen Kompositionswettbewerbs Francisco Escudero in Spanien.