Thomas Cilluffo

Thomas Cilluffo, Tenor, gab in der Spielzeit 2022/23 sein Europadebüt sowohl am Teatro Regio Torino als auch an der Deutschen Oper Berlin, wo er als Stipendiat der Opera Foundation New York dem Ensemble angehörte. Außerdem kehrt er als Bardolfo in Sir David McVicars Neuinszenierung von Falstaff an die Santa Fe Opera zurück, nachdem er im vergangenen Sommer als Don Curzio in Le nozze di Figaro debütierte. In den letzten Jahren nahm Thomas Cilluffo an renommierten Wettbewerben teil und gewann u. a. 2022 den Ersten Platz beim Internationalen Gesangswettbewerb der Premiere Opera Foundation, war Finalist beim George London Foundation Wettbewerb 2022, beim Gerda Lissner Opernwettbewerb 2022 und beim Gerda Lissner Liederwettbewerb 2021. Zu seinen Rollen zählen Belfiore (La finta giardiniera), Almaviva (Il barbiere di Siviglia), Spoletta (Tosca), Hexe (Hänsel und Gretel), Don Ottavio (Don Giovanni), Puck (A Midsummer Night’s Dream) und die Titelrolle in Roméo et Juliette an Opernhäusern wie der Portland Opera, Pittsburgh Festival Opera und Opera Colorado. Thomas Cilluffo erwarb seinen BM/MM an der Universität von Michigan, wo er bei Tenor George Shirley studierte. An der Staatoper Stuttgart debütiert Thomas Cilluffo 2023/24 als Mime in Das Rheingold.
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Jun 24
Jun 24
Mo
10
19:00 – 21:45
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Jun 24
Jun 24
Do
13
19:00 – 21:45