Friedemann Röhlig

Bass

Friedemann Röhlig, Bass, begann seine musikalische Ausbildung mit einem Klavier-, Harfe- und Dirigierstudium an der Musikhochschule seiner Heimatstadt Leipzig. Angeregt durch seine Begleitertätigkeit beschäftigte er sich mit dem Singen, um anschließend bei Julia Hamari und Carl Davis an der Stuttgarter Musikhochschule Gesang zu studieren. Weitere Impulse erhielt er u.a. von Rudolf Piernay, Dunja Vejzović und Artur Korn. 2000 war er Preisträger beim 49. Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München. Zunächst am Staatstheater Kassel engagiert, gastierte er inzwischen an den großen Opernbühnen Europas und bei renommierten Festivals: u.a. an der Bayrischen Staatsoper, der Hamburgischen Staatsoper, der Oper Stuttgart, der San Francisco Opera, dem Gran Teatre del Liceu in Barcelona, dem Teatro Real Madrid, den Opernhäusern von Paris/Bastille, Amsterdam, Brüssel, Strasbourg, Bilbao, Lissabon, bei den Bayreuther, Salzburger und Bregenzer Festspielen. Sein Repertoire umfasst u.a. die großen Baßpartien Mozarts und Beethovens, reicht über Verdi und Wagner bis zu Alban Berg und zeitgenössischen Komponisten. Des Weiteren widmet sich Friedemann Röhlig dem klassischen bis zeitgenössischem Lied- und Konzertrepertoire. Er ist Professor für Gesang an der Hochschule für Musik Karlsruhe. An der Staatsoper Stuttgart gastiert Friedemann Röhlig 2018/19 als Kaspar in Der Freischütz und als Obrist Kottwitz in Der Prinz von Homburg.
Der Prinz von Homburg Obrist Kottwitz
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mai 19
Mai 19
Sa
4
19:30 - 22:00