Fiorella Hincapié

Mezzosopran

Fiorella Hincapié, Mezzosopran, stammt aus Kolumbien. 2012 - 16 Gesangsstudium an der Musikhochschule Lübeck bei Birgit Calm, parallel dazu erste Rollendebüts an den Theatern in Kiel und Lübeck u.a. als Dryade (Ariadne auf Naxos), Maddalena / Modestina (Die Reise nach Reims), Waltraute (Die Walküre) sowie Mezzo X3-4 und Street-Chorus in Mass von Bernstein. Rege Konzerttätigkeit in Deutschland und Dänemark. 2016/17 Mitglied des Internationalen Opernelitestudios am Theater Lübeck. Förderpreis „Lions Club Lübeck Liubice“ 2015 und Förderprämie im Possehl-Musikwettbewerb 2016. Meisterkurse bei Franz Grundheber, Felicity Lott, Hellen Donath, Doris Soffel und Brigitte Fassbaender. Seit 2017 Zertifikatsstudium an der Hochschule für Musik und Theater München bei Michelle Breedt. 2017 – 19 Mitglied des Opernstudios der Stuttgarter Oper. Hier Partien u.a.: die Bettlerin (Der Tod in Venedig), Cherubino (Le nozze di Figaro), 2. Brautjungfer der Kreusa (Medea), 2. Dame (Die Zauberflöte) und Blumenmädchen (Parsifal), Nicoletta und Smeraldine (Die Liebe zu drei Orangen), Frau Pfeil (Der Schauspieldirektor), 2. Brautjungfer (Medea), Second Secretary to Mao (Nixon in China), Marta (Mefistofele) und Mary (Der fliegende Holländer). Als Nicoletta und Smeraldine kehrt Fiorella Hincapié 2019/20 nach Stuttgart zurück.
© Matthias Baus
Die Liebe zu drei Orangen Nicoletta / Smeraldina