Livestream: Vorpremiere „Verzauberte Welt“

Kurz vor Weihnachten hätte Schorsch Kameruns Inszenierung mit Musik von Maurice Ravel Premiere im Opernhaus gefeiert. Stattdessen findet am Premierentag eine digitale Vorpremiere des Musiktheaters Verzauberte Welt für alle zwischen 6 und 106 Jahren statt.

Im Mittelpunkt des Abends steht Maurice Ravels surreal-phantastische Oper L’Enfant et les sortilèges (Das Kind und die Zauberdinge). Sie handelt von einem Kind, das aus purer Trotzstimmung oder als bewusste Auflehnung gegen Leistungsdruck und Normen seine Hausaufgaben nicht macht. Als Reaktion auf seine Bestrafung explodiert das Kind, zerstört es zerstört Gegenstände und malträtiert Tiere. Doch diese leisten ihrerseits Widerstand und öffnen dem Kind auf einem phantastischen Erfahrungstrip Augen und Ohren für die Zusammenhänge der Welt.

Schorsch Kamerun nimmt diese Geschichte jugendlicher Rebellion zum Anlass, um mit Erwachsenen und Kindern auf der Bühne die Spielregeln unserer aus den Fugen geratenen Welt zu befragen und gemeinsam neue zu erfinden. Dafür erweitert er die Oper um eigene Songs und Texte sowie Ravels Orchestersuite Ma Mère L’Oye. Der ehemalige Stuttgarter Generalmusikdirektor Dennis Russell Davies übernimmt die musikalische Leitung.

Am 19. Dezember um 18 Uhr ist die Vorpremiere unter staatsoper-stuttgart.de/live kostenfrei im Livestream zu erleben.

Ort
Online
Digitalpartner der Staatsoper Stuttgart
Dez 2020
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Sa
19
18:00
Online
Vorstellung entfällt