Komm, mach mal Licht

Liedkonzert

Die Mezzosopranistin Maria Theresa Ullrich, Ensemblemitglied der Staatsoper Stuttgart, und der Pianist Nicholas Kok präsentieren an diesem Abend Lieder aus den 1910er bis 1930er Jahren. Neben Liedern von Kurt Weill stehen auch beliebte Melodien aus Film und Operette, u.a. von Friedrich Hollaender und Paul Abraham auf dem Programm.
In Kooperation mit
Programm
Kurt Weill (1900 – 1950)
Berlin im Licht Song (1928)

Willi Kollo (1904 – 1988)
Zwei in einer großen Stadt (1942)

Kurt Weill
Buddy on the Nightshift (1942)

Paul Abraham (1892 – 1960)
La bella Tangolita
aus: Der Ball im Savoy (1932)

Friedrich Hollaender (1896 – 1976)
Sex Appeal
aus: Ich tanze um die Welt mit Dir (1932)

Friedrich Hollaender
Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre
aus: Stürme der Leidenschaft (1932)

Kurt Weill
Der Abschiedsbrief (1933)

Friedrich Hollaender
Circe (1963)

Mischa Spoliansky (1898 – 1985)
Alles Schwindel (1931)
Edmund Nick (1891 – 1974)
Die Barfrau

Friedrich Hollaender
Du bist die Frau

Eine kleine Sehnsucht (1930)

Theo Mackeben (1897 – 1953)
Bel Ami (1939)

Paul Lincke (1866 – 1946)
Schlösser, die im Monde liegen
aus: Frau Luna (1899)

Max Raabe(*1962)/Annette Humpe (*1950)
Ein Tag wie Gold (2022)

Peter Igelhoff (1904 – 1978)
Wenn ich vergnügt bin, muss ich singen! (1938)

Werner Richard Heymann (1896 – 1961)
Einmal schafft’s jeder
aus: Ein blonder Traum (1932)

Werner Richard Heymann
Irgendwo auf der Welt (1932)
Apr 2024
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schloßgarten 6, 70173 Stuttgart

Mi
17
Württembergischer Kunstverein
Frühjahrsfestival
12/7 €
Vorstellung entfällt
Besetzung
Mezzosopran Maria Theresa Ullrich
Klavier Nicholas Kok