Laura Wilde

Sopran

Laura Wilde, Sopran, stammt aus Watertown, South Dakota USA. Studium: Trompete und Gesang an der St. Olaf College Northfield, Minnesota und Gesang an der Indiana University Bloomington. Zu ihren Auszeichnungen zählen Mabel Dorn Reeder Foundation Award 2018, Sullivan Grant Award 2017 sowie Sara Tucker Stipendium der Richard Tucker Foundation und Luminarts Women’s Voice Fellowship. Laura Wilde gastierte u.a. als Laura (Korngolds Der Ring des Polykrates) an der Dallas Opera, als Die fremde Fürstin (Rusalka) an der Des Moines Metro Opera; als Freia (Das Rheingold) an der Lyric Opera of Chicago, als Micaëla (Carmen) an der Nashville Opera, als Vitellia (La clemenza di Tito) am Opera Theatre of Saint Louis, als Gretel beim Edinburgh International Festival und als Jenůfa an der English National Opera. An der Staatsoper Stuttgart ist Laura Wilde 2019/20 als Agathe (Der Freischütz) und als Margarethe (Faust) zu erleben.


www.laurawildesoprano.com
© Kelly Kruse
Faust Margarethe