Christopher Schumann

Solorepetitor und Dirigent

Christopher Schumann, Pianist und Dirigent, wurde 1990 in Bitburg geboren. Er studierte Orchesterleitung sowie Korrepetition in Dresden und Mailand und schloss sein Studium mit Auszeichnung ab. Nach einem Engagement als Studienleiter und Kapellmeister am Theater Hof, wurde er 2016 an der Staatsoper Stuttgart engagiert. Hier dirigierte er La Bohème, Die Liebe zu drei Orangen und leitete die Uraufführung der Kammeroper Das Antigone-Tribunal von Leo Dick. Ferner dirigierte er Die verkaufte Braut an der Staatsoperette Dresden, leitete eine Rundfunkproduktion von Rimskij-Korsakows Ouvertüre Mainacht mit dem MDR-Sinfonieorchester und dirigierte außerdem das Sinfonieorchester Giuseppe Verdi Mailand und die Philharmonie Zwickau. Als Pianist konzertierte er in Paris, Moskau, Athen, Stratford-Upon-Avon und Dublin. In der Saison 2020/21 dirigiert Christopher Schumann an der Staatsoper Stuttgart neben Dennis Russell Davies einige Vorstellungen von Verzauberte Welt.
Verzauberte Welt Musikalische Leitung