ARTISTS FOR ARTISTS

Seit einem Jahr sind rund um die Welt Millionen Menschen von Corona betroffen. Während viele von uns die Pandemie in zwei Wellen wahrgenommen haben, können Bühnenkünstler*innen nur von einer sprechen: Die meisten von ihnen sind seit März 2020 kaum mehr aufgetreten – und es ist kein Ende in Sicht. Besonders junge Sänger*innen sind von der Krise betroffen: Sie müssen ihre Karriere einem Start-up ähnlich erst zum Laufen bringen – nun schwanken sie zwischen Panik, Lethargie und Hoffnung. Ähnlich geht es vielen anderen freischaffenden Künstler* innen:

Auch Instrumentalist*innen und Chorist*innen, die normalerweise an der Staatsoper Stuttgart und anderen Häusern als Gast beschäftigt sind, haben seit einem Jahr massive Verdienstausfälle.
Wann es wieder losgeht mit der Arbeit auf der Bühne ist ungewiss. Doch sicher ist: Allein kann niemand von uns die Welt ändern – das funktioniert nur gemeinsam!

Mit Hilfe des Rotary Club Stuttgart International wollen wir die freischaffenden Künstler*innen im Umkreis der Staatsoper unterstützen. Die Initiatorin von ARTISTS FOR ARTISTS ist Star-Mezzosopranistin Diana Haller. Als langjähriges Ensemblemitglied der Staatsoper Stuttgart entwickelte sie die Idee, gemeinsam mit ihren Sängerkolleg*innen ein digitales Spendenkonzert zu gestalten.

Seit der Video-Premiere des Spenden-Konzerts am 21. März haben Sie über 24.000 € für Freischaffende gespendet – und es gehen täglich weitere Spenden ein. Wir danken Ihnen!

ARTISTS FOR ARTISTS

Konzert-Stream, verfügbar bis 18. April 2021
Wir bedanken uns herzlich für die großzügige Spende von
Frau Dr. Miriam Cirugeda-Kühnert und Herrn Helge Roske

Spenden auch Sie!

Empfänger: Rotary Stiftung Stuttgart
IBAN: DE76 6008 0000 0908 9251 00
BIC: DRESDEFF600
Verwendungszweck: RCSI – Artists for Artists

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse an.
Ab 200,- € versenden wir eine Spendenquittung und eine Dankeskarte (bis dahin gilt der Einzahlungsbeleg als Nachweis). Ab 1.000 € erfolgt (optional!) eine namentliche Erwähnung auf dem Spendenboard der Website.

Jede Spende hilft freischaffenden ARTISTS FOR ARTISTS Künstler*innen in ihrer finanziellen Notlage.
Bisher wurden bereits 24.000 € Spenden generiert, die an freischaffende Künstler*innen ausgeschüttet werden. (Stand 08.04.2021)

Programm
Johann Strauss - aus Die Fledermaus
BRÜDERLEIN UND SCHWESTERLEIN
Ks. Catriona Smith – Sopran
Josefin Feiler – Sopran
Ida Ränzlöv – Mezzosopran
Ks. Matthias Klink – Tenor
Paweł Konik – Bariton
Dorothea Schwarz – Klavier

Georges Bizet - aus Carmen
HABANERA
Stine Marie Fischer – Alt
Virginie Déjos – Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart - aus Le nozze di Figaro
VIA RESTI SERVITA, MADAMA BRILLANTE
Claudia Muschio - Sopran
Ks. Helene Schneiderman – Mezzosopran
Rita Kaufmann – Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart - aus Le nozze di Figaro
SE VUOL BALLARE SIGNOR CONTINO
Michael Nagl – Bass
Alan Hamilton – Klavier

Gioachino Rossini - aus Il barbiere di Siviglia
DUNQUE IO SON... TU NON M´INGANNI?
Ida Ränzlöv – Mezzosopran
Jarrett Ott – Bariton
Vlad Iftinca – Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart - aus Don Giovanni
AH, TACI INGIUSTO CORE
Diana Haller – Mezzosopran
Paweł Konik – Bariton
Michael Nagl – Bass
Rita Kaufmann – Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart - aus Don Giovanni
DEH, VIENI ALLA FINESTRA
Paweł Konik – Bariton
Rita Kaufmann – Klavier

Béla Bartók - aus 44 Duos für zwei Violinen Sz. 98
RUTHENISCHE KOLOMEJKA (No. 35)
SLOWAKISCHES LIED (No. 5)
RUTHENISCHES LIED (No. 10)
Gustavo Surgik – Violine
Holger Koch – Violine

Gioachino Rossini - aus La Cenerentola
INTRODUZIONE - “ No, no, no: non v´è“
Ks. Catriona Smith – Sopran
Maria Theresa Ullrich – Mezzosopran
Diana Haller – Mezzosopran
Paweł Konik – Bariton
Vlad Iftinca – Klavier

Franz Lehar - aus Frasquita
SCHATZ, ICH BITT´ DICH, KOMM HEUT´ NACHT
Ks. Matthias Klink – Tenor
Stefan Schreiber – Klavier
Carl Maria von Weber - aus Der Freischütz
EINST TRÄUMTE MEINER SEL´GEN BASE
Josefin Feiler – Sopran
Dorothea Schwarz – Klavier

Stefan Schäfer - CIRCE
4 Kontrabässe
Benedikt Büscher
Lars Jakob
Aaron Pagani
Manuel Schattel

WAGNER MEETS GILBERT & SULLIVAN
(Richard Wagner: Das Rheingold – 1. Szene
Arthur Sullivan & William Schwenck Gilbert: THE MIKADO – Three Little Maids from School)
Ks. Catriona Smith – Sopran
Ks. Helene Schneiderman – Mezzosopran
Maria Theresa Ullrich – Mezzosopran
Nicholas Kok – Klavier

Antonio Vivaldi - aus Juditha Triumphans
NIL ARMA, NIL BELLA
Stine Marie Fischer – Alt
Virginie Déjos – Klavier

Ullrich & Kok - HOMESCHOOLING
Maria Theresa Ullrich – Mezzosopran
Nicholas Kok – Klavier

Béla Bartók - aus 44 Duos für zwei Violinen Sz. 98
ARABISCHER GESANG (No. 42)
SIEBENBÜRGISCHER TANZ (No. 44)
Gustavo Surgik – Violine
Holger Koch – Violine

Giuseppe Verdi - aus Falstaff
SUL FIL D´UN SOFFIO ETESIO
Claudia Muschio – Sopran
Rita Kaufmann – Klavier

Johann Strauss - aus Fledermaus
IM FEUERSTROM DER REBEN
Josefin Feiler – Sopran
Ida Ränzlöv – Mezzosopran
Ks. Matthias Klink – Tenor
Dorothea Schwarz – Klavier

Johannes Brahms - DIE SCHWESTERN Op. 61, Nr. 1
Diana Haller – Mezzosopran
Ks. Helene Schneiderman – Mezzosopran
Alan Hamilton – Klavier
Spenden – helfen auch Sie
Jede Spende hilft freischaffenden ARTISTS FOR ARTISTS Künstler*innen in ihrer finanziellen Notlage. Wir danken Ihnen!

Empfänger: Rotary Stiftung Stuttgart
IBAN: DE76 6008 0000 0908 9251 00
BIC: DRESDEFF600
Verwendungszweck: RCSI – Artists for Artists

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Adresse an.
Ab 200,- € versenden wir eine Spendenquittung und eine Dankeskarte (bis dahin gilt der Einzahlungsbeleg als Nachweis). Ab 1.000 € erfolgt (optional!) eine namentliche Erwähnung auf dem Spendenboard der Website.

Sonntag, 21. März 2021
18.00 Uhr Konzert-Stream ARTISTS FOR ARTISTS
Frei zugänglich auf dieser Webseite

19.30 Uhr Künstlergespräch mit Mezzosopranistin Diana Haller uvm.
Live-Videokonferenz via Cisco Webex